Wettervorhersage

Heute und am Wochenende reichlich Sonnenschein und etwas wärmer.
Heute Nachmittag reichlich Sonne, hier und da noch etwas getrübt durch einige Schleierwolken. In Alpennähe örtlich nur 13, am unteren Main nahe 20 Grad. Schwacher bis mäßiger, im südlichen Schwaben auch mal stark böiger Wind aus Nordost bis Ost. In der Nacht zum Samstag klar. Vereinzelt Nebel. Tiefstwerte 7 bis 0 Grad, in einigen Senken Ostbayerns vereinzelt Frost bis -1 Grad. Gebietsweise Frost in Bodennähe.

Am Samstag den gesamten Tag über Sonne, dazu weitgehend wolkenlos. Mit 17 Grad am Fichtelgebirge und 23 Grad in Teilen Unterfrankens etwas wärmer. Schwacher bis mäßiger, örtlich zum Teil frischer Wind aus östlichen Richtungen. In der Nacht zum Sonntag anfangs klar, ab Mitternacht von Südwesten her einige Wolkenfelder. Im Süden Bayerns örtlich Nebel. Minima 11 Grad am höheren Alpenrand, 2 Grad in Tälern der östlichen Mittelgebirge. In ungünstigen Lagen örtlich Frost in Bodennähe.

Am Sonntag zwischen durchziehenden Wolkenfeldern immer wieder Sonne. Mit 19 bis 25 Grad nochmals spätsommerlich warm. Schwacher bis mäßiger Wind aus östlichen Richtungen. In der Nacht zum Montag von Südwesten her dichtere Wolken und nachfolgend gebietsweise Regen. Von Oberfranken bis nach Niederbayern noch verbreitet trocken. Rückgang der Temperatur auf 13 bis 6 Grad.

Am Montag viele Wolken, dazu häufig Regen. Vor allem im Nordosten anfangs noch gelegentlich Sonne. Höchstwerte 15 bis 20 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest bis West, im Alpenvorland vorübergehend starke Böen. In der Nacht zum Dienstag allmählich ostwärts abziehender Regen. Anschließend einige Wolkenlücken, lokal Nebel. Frühwerte 13 bis 8 Grad.


Die Wettervorhersage ist für Neustadt bzw. allgemein für Bayern gültig und wird mehrmals täglich aktualisiert. Es handelt sich dabei um amtliche Vorhersagetexte des © Deutschen Wetterdienstes.